Skip to content

Frühberatung für Eltern mit Kindern von 0-6 Jahren

Warum Beratung für Eltern mit Babys und Vorschulkindern?

Die Ankunft eines Kindes in der Familie löst Hoffnung, Freude aber auch

Verunsicherung und viele Fragen aus:

  • Wie kann ich das Gedeihen meines Kindes sichern?
  • Was braucht mein Kind und wie kann ich es fördern?
  • Wie werde ich als Mutter oder Vater meiner neuen Rolle gerecht?
  • Welche Unterstützung gibt es für uns Eltern und für unser Kind?
  • Wie werde ich mit Krisen im Elternalltag fertig?

FRÜHBERATUNG – für wen?

Unterstützung

wünschen sich viele Eltern, wenn ihr Baby oder Vorschulkind

  • nicht aufhören will zu schreien oder sich nicht beruhigen läßt
  • zu früh geboren ist, Schwangerschaft und/oder Geburt anders verlaufen sind als erwartet
    • nicht schlafen, nicht trinken oder essen will
    • sich sehr trotzig verhält oder eifersüchtig ist
    • nicht krabbelt oder rechtzeitig laufen lernt
    • noch nicht spricht oder sehr undeutlich spricht
    • nicht gerne oder nur kurzfristig spielt
    • ständig unruhig ist, vor allem Angst hat
    • keine Gefahren und keine Grenzen kennt oder
    • sich anders verhält als sie es erwarten

Beratung

bieten wir an, wenn Sie sich Sorgen um die Entwicklung und das Verhalten Ihres Babys oder Vorschulkindes machen oder einfach nur wissen wollen, ob mit Ihrem Kind alles in Ordnung ist.

Hilfe

bieten wir an, wenn Sie denken:

  • es wird mir alles zu viel
  • mein Kind mag mich nicht
  • ich muß alles alleine machen
  • ich fühle mich am Ende meiner Kräfte

Viele Wege zur Stärkung der frühen Eltern-Kind-Beziehung und damit ein sicherer Anfang sind ein gutes Startkapital für das Leben des Kindes.

 

FRÜHBERATUNG – der direkte Weg zu uns

 Kosten – Anmeldung – Rückfragen

Die Beratung ist kostenlos.

Monatliche Beratungstermine im Familienforum und nach Absprache auch zu Hause.

Ansprechpartnerin: Christa Brandt   Dipl.-Sozialpädagogin

                                   Leiterin des Instituts für Frühförderung

Terminabsprachen erwünscht: Telefon: 04281- 9 52 42 58 oder

Mobil: 0160 – 966 580 75 oder info@institut-fruehfoerderung.de

Aktuelles in der Corona-Zeit...

Liebe Familien!

Wegen “Corona” müssen wir leider weiterhin das reguläre Programm noch einschränken. Aber wird haben uns einige Online-Angebote für euch ausgedacht, die euch hoffentlich Freude machen (siehe Website). Unser “Garten-Team” hat den Start für den SIMBAV-Familiengarten mit ganz viel Eifer für euch vorbereitet!!! Wir informieren auch hierüber ganz bald auf der Website. Über das Büro und das Düt & Dat bekommt ihr natürlich auch Auskunft.

Das Düt & Dat hat – bis auf den hinteren Treffpunkt-Bereich wieder geöffnet:

Es gibt ganz viel tolle Kleidung und Spielzeug, die in den letzten Wochen gespendet wurden  – kommt gern vorbei!

Auch möchten wir euch im Düt & Dat weiterhin  kulinarisch begeistern: 

Wir haben in der Corona-Zeit jeden Dienstag “Frühstück to go” – wie gewohnt gesund & lecker im Programm. Montags wie auch mittwochs gibt es den “Mittagstisch für Familien” zum Mitnehmen – lecker und in dieser Zeit bestimmt eine tolle Entlastung für die ganzen “Homeschooling”-Eltern, die derzeit wirklich jede Menge zu tun haben… Meldet euch für weitere Informationen bei Nicole (gern telefonisch) im Düt & Dat!

Wir denken viel an euch und freuen uns immer, von euch zu hören und euch in Zukunft sicherlich auch immer häufiger wieder persönlich zu sehen…

Bei Fragen, Sorgen oder anderweitigem Beratungsbedarf rund um die Familie könnt ihr euch selbstverständlich telefonisch immer gern bei uns melden!

Über Neuigkeiten unserseits informieren wir auf der Website unter “NEWS” – bei Fragen sprecht uns immer gern an!

Eurer SIMBAV-Team