Pilates in und nach der Rückbildung (mit Baby)

Nach einer Schwangerschaft und Geburt hat eine große Veränderung des Körpers stattgefunden und das Gefühl seinen Körper zu spüren und wahrzunehmen, sowie langsam zu kräftigen und zu stabilisieren nimmt wieder zu. Bänder, Sehnen und besonders der Beckenboden und die Körpermitte müssen während der Schwangerschaft und Geburt viel Arbeit leisten, so dass dieser Bereich weich und dehnbar wird. Die Rückbildung zielt auf diese beanspruchten Regionen und stärkt mit der Pilatesmethode speziell die Körpermitte, sprich Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Haltung und Schultergürtel sind ebenfalls wichtige Bausteine. Konzentration und Entspannung bringen Körper, Geist und Seele in Einklang. Es herrscht eine angenehme Atmosphäre und die Babys bereichern die Stunde und sind herzlich willkommen.

Für wen?

Für Eltern von Babys

Wann und wo?

PHYSIOTEAM Rotenburg, siehe Informationen unter "Anmeldung"

Wie teuer?

Die Kosten hängen immer von der Länge des Kurses ab und können beim Physioteam erfragt werden.

Pilates nach der Rückbildung

Nach der Rückbildung ist es ebenso wichtig in Bewegung zu bleiben. Dieser Kurs ist speziell für Frauen gedacht, die nach der Rückbildung mit dem Training weitermachen möchten und die Pilatesmethode vertiefen wollen. Der Fokus liegt weiterhin auf dem stabilisieren der Körpermitte und dem intensivieren der Übungen. Unterschiedliche Kleingeräte, speziell für das Pilatestraining, kommen zum Einsatz und können die Übungen variieren, verdeutlichen und verstärken, so dass diese wieder anders wahrgenommen werden. Eine tolle Erfahrung den Körper zu spüren und intensiv mit ihm zu arbeiten. Entspannung, mal wieder abschalten vom Alltag und etwas für sich tun, gehört zum Unterricht dazu.
Die Inhalte der Kursstunden sollen Unsicherheiten von Eltern vorbeugen und sie in den für sie relevanten Themen stärken. So wird das Gespür für das eigene Kind gefestigt und sensibilisiert. Dadurch und durch die intensive Zeit, die Eltern mit ihren Babys in dem Kurs erleben, soll dieser eine gute und sichere Bindung zwischen ihnen stärken und damit die körperliche und seelische Entwicklung des Kindes fördern.

Bitte meldet euch – soweit möglich – rechtzeitig an, damit die Kurse bzgl. des Alters der Kinder gut geplant werden können.

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich...

...die Teilnehmerplätze sind begrenzt.

Alternativ kannst du dich auch telefonisch unter 04261/9438996 oder per e-Mail an info@simbav.de anmelden. Sollte das Telefon nicht besetzt sein, hinterlasse gern eine Nachricht, wir melden uns zurück!

Kursleitung:

Die Kurse werden von Nadine Kühn geleitet. Sie ist Dipl. Sportwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Reha- und Präventionssport und ausgebildete Pilates-Trainerin. Als sie mit ihrer Tochter schwanger war hat sie sie begonnen, sich intensiv im Bereich Pilates für Schwangere und frischgebackene Mamas fachspezifisch weiterzubilden. Es ist ihr eine wahre Freude, die Frauen auf dem Weg zu einer gesunden körperlichen Stabilität zu begleiten – Schritt für Schritt und jede in ihrem eigenen Tempo!

Gut zu wissen:

Die Kurse sind i.d.R. nach §20 SGB V Primärprävention von den Krankenkassen anerkannt und fachlich zertifiziert, sodass die Krankenkasse i.d.R. 80 % der Kosten übernimmt 🙂

Anmeldung & Kosten:

Die Kosten hängen immer von der Länge des Kurses ab und können beim Physioteam erfragt werden. Hier könnt ihr euch auch direkt anmelden!

PHYSIOTEAM Rotenburg

Harburger Str. 71, 27356 Rotenburg (Wümme)

Tel.: 04261-8400388

Telefonische Sprechzeiten:

Mo. – Fr.

08:00 – 12:00 Uhr

 

14:00 – 18:00 Uhr

Keine Eltern-Kind-Gruppen in den Ferien

Liebe Eltern,

in den Ferien finden keine Eltern-Kind-Gruppen statt.

 

Eurer SIMBAV-Team